MERH - "Stalking"

An old behavior, a new crime

In his workshop Dr. Meloy will focus on violense risk and threat assessment, especially in intimate partner stalking cases. Moreover, he will elaborate on stalking among university students and cyberstalking. He will also speak to the issue of public figure stalking. Content will include psychopathologies, motivations, risk management strategies, structured risk assessment, analysis of both personal and property violence, and expected outcomes.

 

Programm:

24. Juni 2015, 9.00 - 16.30

KOL-G-212

 

Dozierende:

Reid Meloy, PhD, Clinical Professor of Psychiatry and special advisor of the FBI

 

Das Programm kann im Rahmen des PhD BmEL / Law Track mit einem ECTS-Credit im Wahlpool Recht und Medizin angerechnet werden:

Leistungsnachweis: Exposé im Umfang von 5'000-10'000 Zeichen.

Vorgaben: Schrift Arial, 12 Punkt, Zeilenabstand 1.5.

Abgabedatum: 19. Juli 2015. Verspätete Eingaben können nicht berücksichtigt werden.

Teilnehmerzahl: Um die optimale Betreuung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl stark beschränkt. Es werden maximal drei PhD-BmEL / Law Track Teilenhmende zugelassen. Die Plätze werden nach dem Prinzip "first come, first served" verteilt.