MERH - Brain Weekend am Wissenschaftsfestival "100 ways of thinking"

bra
bra

Wo entstehen unsere Gedanken und wie entstehen sie? Was denkt unser Hirn im Schlaf? Lässt es sich täuschen? Und was ist, wenn es nicht mehr richtig denken will?

Als Teil des Wissenschaftsfestivals «100 Ways of Thinking» nehmen wir am «ZNZ BrainWeekend» unser Denkorgan in seinen verschieden Facetten und aus unterschiedlichen Perspektiven unter die Lupe.

Forschende aus Medizin, Psychologie und Naturwissenschaften bis zu Rechtswissenschaften und Theologie begleiten uns auf diesem Streifzug durch das Hirn; mit kurzen Vorträgen und kritischen Gesprächen, mit eindrücklichen Versuchsanordnungen und vor allem mit vielen Gelegenheiten, während dem «Brain Parcours» selbst Hand anzulegen, den Blick ins Hirn zu richten und mit den Forschenden ins Gespräch zu kommen.

Das MERH ist am 8. und 9. September 2018 mit einem Stand sowie, vertreten durch Frau MLaw Isabel Baur, mit einem Referat am Brain Weekend vertreten.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Homepage sowie auf dem Flyer (PDF, 1 MB).